Qualifikation für das Internationale Open Tournament im Rope Skipping

Unser Rope Skipping Team mit Dalina Arnold, Sina Frech, Caroline Schüle, Emely Seibold und Lara Wirsing konnte sich bei der virtuell ausgetragenen Meisterschaft für die internationale Ebene qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Den im letzten Jahr für die Deutschen Meisterschaften qualifizierten Springern wurde die Möglichkeit gegeben, ein aktuelles Video in den jeweiligen Disziplinen einzusenden, um sich für die in diesem Jahr virtuell stattfindenden internationalen Wettkämpfe qualifizieren zu können. Die Rope Skipperinnen der SVR starteten hierbei sowohl im Einzel- als auch im Teambereich. In den Einzeldisziplinen mussten sich Dalina und Silja Arnold sowie Caroline Schüle der sehr starken Konkurrenz geschlagen geben und konnten sich keinen der heiß begehrten Plätze sichern. L.Wirsing, S.Frech, E.Seibold, C.Schüle und D.Arnold konnten sich in der Single Rope Pair Freestyle und der Single Rope Team Freestyle jeweils den ersten Platz ihrer Altersklasse erspringen und sich damit einen Startplatz im Open Tournament sichern. Ebenso qualifizierten sie sich in der Disziplin Single Rope Speed Relay für den internationalen Wettkampf, dieser findet am 08. August 2021 ebenso online statt.

Die Ergebnisse im Überblick

Einzel:
AK 3: 7. S.Arnold
AK 2: 6. C.Schüle, 7. D.Arnold

Team:
AK 2: L.Wirsing, S.Frech, E.Seibold, C.Schüle, D.Arnold
Single Rope Speed Relay: Rang 2; Single Rope Pair Double Under: Rang 6; Double Dutch Speed Sprint: Rang 5; Single Rope Team Freestyle: Rang 1; Single Rope Pair Freestyle: Rang 1 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.