Herzlich Willkommen bei der Turnabteilung der SV Remshalden!

Vom Kleinkindalter bis ins Seniorenalter finden sie bei uns in der Turnabteilung ein reichhaltiges Angebot für ihre sportliche Betätigung. Besonderen Wert legen wir auf die Kinder –und Jugendförderung. So werden zurzeit ca. 400 Kinder von ausgebildeten Übungsleitern betreut. In den verschiedenen Gruppen wird ein vielseitiges Programm für die Fitness geboten. Sie finden so einen Ausgleich und Entspannung zum Alltag. Unsere Rope Skipper, Turnerinnen und Turner nehmen erfolgreich an Wettkämpfen teil. Voll im Trend sind wir mit dem Angebot für die Sportart Parkour. Aber auch das Trampolinturnen ist sehr begehrt. Im Vordergrund aller Gruppen steht jedoch: Spaß an der Bewegung in der Gemeinschaft.

Deutsche Einzelmeisterschaften im Rope Skipping

Die SVR Rope Skipper waren auch in diesem Jahr bei den Deutschen Einzelmeisterschaften am Start, diese fanden in Hanau statt. Unser Team bestand aus Silija Arnold (36.Platz), Caroline Schüle (53.) in der AK3(12-14 Jahre), sowie Lara Wirsing (25.) und Carolina Rossa (17.) in der AK2(15-17J.) und Marie Rossa (5.Rang) in der AK1(18+) am Start.
Alle Mädchen haben unser Team und unseren Verein hervorragend präsentiert. Auch wenn es für Platzierungen ganz vorn nicht für alle gereicht hat, können alle stolz auf die gezeigten Leistungen sein. Teilweise konnten wieder einmal persönliche Bestleistungen aufgestellt werden. Das macht uns sehr stolz und schafft Vorfreude auf die nächsten Meisterschaften.

Marie_DEM
Marie Rossa konnte sich mit Ihrer tollen Freestyle, der 3.besten Kür von Deutschland, auch im Einzel für die EM in Graz qualifizieren.
Herzlichen Dank an dieser Stelle an die verantwortlichen Trainer und Kampfrichter.

 

Tolle Ergebnisse beim Dt. Bundesfinale und DU-Cup im Rope Skipping in Hanau

Mit 4 Starterinnen in unterschiedlichen Altersklassen und einer Teilnehmerin beim Double Under Cup sind wir am Samstag, 06. April 2019 nach Hanau gereist. Diese Vier haben sich im Vorfeld bei den Württembergischen Meisterschaften dafür qualifiziert.

Während draußen frohlockend die Sonne schien, starteten unsere 4 Skipperinnen hoch konzentriert in ihren Bundesfinal-Wettkampf, der bereits vormittags mit den Speeddisziplinen begann. Mit tollen Werten ging es anschließend in die Freestyles, die sich bis zum Nachmittag hinzogen, denn das Starterfeld war groß. An die 90 Skipperinnen aus Nah und Fern kämpften um die Medaillen und Pokale. Am Ende stand dann noch der Double Under Cup im Vordergrund, bei dem sich die Besten aus den unterschiedlichen Turngauen und Ländern im „Doppeldurchschlag“ messen mussten.

BF Team

Alles in allem ein gelungener Tag. Ihr könnt stolz auf eure Platzierungen sein:
Altersklasse III: Platz 24 für Kathinka Lerch und Platz 31 für Enna Zalder
Altersklasse II:  Platz 5 für Dalina Arnold
Altersklasse  I:  Platz 11 für Nadine Bönnemann
DU-Cup Altersklasse III: Platz 11 für Kathinka Lerch

Vielen Dank Euch allen und macht weiter so!
Ein Danke geht auch an die mitgereisten Kampfrichter, Fans und Autofahrer.

STB-Kindercup in Haubersbronn

Beim STB-Kindercup am 6. April in Haubersbronn waren 23 Kinder aus 3 Vereinen mit Begeisterung dabei!
Die 6 – 10 jährigen Kinder waren mit großem Eifer an acht Wettkampfstationen gefordert.

Wendesprint, Einbeinhüpfen, Weitwurf und Balancieren, sowie Schiebe-Parcours, Gewandtheitslauf, Seilziehen und Stützkraftübung mussten von den Kindern bewältigt werden, um eine Medaille und Urkunde zu erhalten.

Um 14 Uhr begannen die Wettkämpfe und waren nach einer Stunde beendet. Es war eine tolle Leistung des Organisationsteams, der Wettkampfrichter, Übungsleiter, Betreuer und dem Team des Turngaues Rems Murr, dass die Siegerehrung nach einer kurzen Pause stattfinden konnte.
Von der Turnabteilung erhielt Alesa Sajtovic eine Silber-Urkunde und Mahla Rahimi erreichte eine Gold-Urkunde. Herzlichen Glückwunsch – ihr wart spitze!

Vielen Dank auch an die Eltern, die dabei waren.

Jahresabteilungsversammlung

Am Montag, den 8. April  2019 um 19.30 Uhr findet im Vereinszimmer der Jahnhalle unsere diesjährige Abteilungsversammlung statt.
Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht der Abteilungsleitung
3. Fachberichte
4. Bericht der Kassiererin
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastungen
8. Wahlen
9. Ehrungen
10. Anträge
11. Verschiedenes
Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder der Turnabteilung an der Versammlung teilnehmen.

Gold und Silber für unsere Rope Skipper auf Bundesebene

Sehr erfolgreich schnitten unsere Rope Skipper in Wuppertal bei den Mannschaftswettkämpfen auf Bundesebene ab.

Für das zum ersten Mal ausgetragene Bundesfinale im Team konnten sich bei den Landesmeisterschaften zwei weibliche Teams der SVR qualifizieren.
In der AKI erkämpften sich Britta Ehrhardt, Carolina Rossa, Anneliese Stierle und Livia Vonier die Silbermedaille. Sie sprangen einen tollen Wettkampf und konnten zudem die Disziplinen Single Rope Speed Relay und Double Dutch Single für sich entscheiden.

Team AK I weiblich

Team AK I weiblich

Ihren ersten Mannschaftswettkampf auf Bundesebene hatte das Team der AK II weiblich mit Dalina Arnold, Sina Frech, Caroline Schüle, Emely Seibold und Lara Wirsing. Sie zeigten einen konstant guten Wettkampf und wurden sogar mit Silber in der Disziplin Single Rope Speed Relay und jeweils Bronze im Single Rope Team und Double Dutch Single belohnt. Im Gesamtranking landeten die Mädels mit dem 4.Platz nur knapp am Treppchen vorbei.

Team AK II weiblich

Team AK II weiblich

Bei den Deutschen Teameisterschaften starteten Julian Kilgus, Maria Maier, Alicia Maier, Marie Rossa und Daniel Stannard. Sie zeigten von Beginn an einen sehr starken und konstanten Wettkampf. Gleich in der 1.Disziplin Singe Rope Speed Relay verbesserten sie ihren eigenen deutschen Rekord auf 376 Sprünge. In allen Disziplinen sicherten sie sich eine Medaille.

Mit dieser konstant sehr starken Leistung wurde das Team mit der Goldmedaille und damit dem Deutschen Meistertitel belohnt. Zudem hat sich das Team für die Europameisterschaft Ende Juli in Graz qualifiziert.

Team AK I open

Team AK I open

SV-Turnmädels bei der Gaumeisterschaft in Kirchberg/Murr

Am Samstag, 16.2.19 fuhren wir mit unseren Trainern und Eltern nach Kirchberg/Murr zum Gaumeisterschaftswettkampf.
Es wurde an 4 Geräten (Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden) in den jeweiligen Altersklassen geturnt. 5 Mädchen von der SV Remshalden starteten in der E- und D-Jugend.

Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:
D-Jugend: Line Zalder: 52,60 Punkte, 16. Platz; Hannah Schwegler: 47,80 Punkte, 31. Platz
E-Jugend: Carolina Koch: 50,20 Punkte, 19.Platz; Marie Neumüller: 50,10 Punkte, 20.Platz, Defne Tilki: 43,70 Punkte, 31.Platz

Vielen Dank an unser Trainerteam, das uns super auf den Wettkampf vorbereitet hat.
Unsere großen Mädels Lissia und Sarah waren zum ersten Mal als Kampfrichterinnen dabei und haben die Feuertaufe mit Bravour bestanden.

Rope Skipper holen sich 2 Württembergische Meistertitel und 9 Qualifikationen

Bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften in Künzelsau konnte sich die SVR 2 Meistertiltel holen und neunfach für die Wettkämpfe auf Bundesebene qualifizieren. Bereits bei der ersten Disziplin 30sec Speed ersprang sich Marie Rossa mit 85 Zählern den Tagessieg in Ihrer Altersklasse(1), bei 180sec. Speed landete sie mit 385 Zählern auf Rang 3, beim Freestyle Platz 2 und erreichte im Gesamtklassement Platz zwei. In der AK 2 sicherte sich Carolina Rossa Platz 1 in 180sec. Speed mit hervorragenden 409 Sprüngen sowie die Entscheidung im Freestyle und somit auch die Württembergische Meisterschaft im Einzel. Die SV Remshalden begeisterte mit sehr guten Küren (Springen auf hohem Level, Musikinterpretation und Ausführung), sodass in der AK 2 Lara Wirsing Platz 2 und Dalina Arnold Rang 3 sowie in der AK3 Carolin Schüle ebenso Platz 1 und Silja Arnold Rang 4 erreichten. Dies schlug sich im Overall (Gesamtentscheid) nieder. Carolin Schüle landete auf Rang 1 und ist somit Württembergische Meisterin ihrer Altersklasse, Lara Wirsing landete auf Rang 3.

Für die Deutschen Einzelmeisterschaften im April in Hanau qualifizierten sich Marie Rossa, Carolina Rossa, Lara Wirsing, Carolin Schüle und Silja Arnold. Für das Bundesfinale reichte es über die Punktzahl für Nadine Bönnemann, Dalina Arnold, Kathinka Lerch und Enna Zalder.

Ergebnisse:
AK 1: 2.Marie Rossa, 7.Nadine Bönnemann, 11.Carolin Bönnemann
AK2: 1.Carolina Rossa, 3.Lara Wirsing, 7.Dalina Arnold, 11.Nele Eisenbeiß, 12.Sina Frech, 13.Emely Seibold
AK3: 1.Carolin Schüle, 7.Silja Arnold, 17.Kathinka Lerch, 19.Enna Zalder

Jahresabteilungsversammlung

Am Montag, den 8. April  2019 um 19.30 Uhr findet im Vereinszimmer der Jahnhalle unsere diesjährige Abteilungsversammlung statt.
Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht der Abteilungsleitung
3. Fachberichte
4. Bericht der Kassiererin
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastungen
8. Wahlen
9. Ehrungen
10. Anträge
11. Verschiedenes
Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Mitglieder der Turnabteilung an der Versammlung teilnehmen.
Anträge können bis zum 25. März 2019 an Susanne Fischer, Bahnhofstr. 21/2, Remshalden-Grunbach, gestellt werden.

Einladung zum Kinderfasching

Wir laden Klein und Groß sehr herzlich am Faschingsdienstag, 05.03. ab 15Uhr in die Wilhelm-Enßle-Halle in Geradstetten zum diesjährigen Kinderfasching ein. Unter dem Motto “Märchengarten” freuen wir uns auf viele Feen, Räuber, Hexen, Prinzessinnen, Tiere, Zwerge, ….. Es erwartet uns ein toller und abwechslungsreicher Nachmittag mit vielen Spielen, Mitmachstationen, Spiel- und Bewegungsangeboten und Musik. Für Verpflegung ist gesorgt. Als besonderen Gast freuen wir uns auf “Remsi”, die Biene der Landesgartenschau. Wer noch mithelfen möchte (Auf-/Abbau, Helfer, Kuchen, …) bitte bei Ramona Rademacher melden (rademacher.svr@gmx.de).